Dieser Shop richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Sie haben Fragen? 08663/800122support@ro-tech.de

GrabiQ Zurrkette

Zurrkette mit Spindelspanner

Vollständiges Zurrmittel GK 10:
+ Spannmittel: Rundstahlkette,
+ Spannelement: Spindelspanner,
+ Verbindungselement: Sicherheitshaken.

Zurrkette mit Ratschenspanner

Vollständiges Zurrmittel GK 10:
+ Spannmittel: Rundstahlkette,
+ Spannelement: Ratschenspanner,
+ Verbindungselement: Sicherheitshaken.

Spindelspanner GSP

+ Güteklasse 10,
+ mit Gabelkopfanschluss,
+ mit Ausdrehsicherung.

Ratschenspanner GT

+ Güteklasse 10,
+ mit Gabelkopfanschluss,
+ mit Ausdrehsicherung.

GrabiQ Zurrketten bei RO-TECH online kaufen

Das Anschlagmittelsystem GrabiQ von GUNNEBO das Sie hier bei uns kaufen können, basiert auf einem Baukastensystem, bei dem alle Komponenten gleicher Tragfähigkeit aufeinander abgestimmt sind, so dass sie miteinander kombiniert und montiert werden können. Alle Bauteile entsprechen der Güteklasse 10 und sind aus hochvergütetem Spezialstahl hergestellt. Dadurch wird eine hohe Tragfähigkeit, geringeres Gewicht und lange Lebensdauer gewährleistet.

Die Zurrketten aus dem GrabiQ-Anschlagmittelsystem sind vollständige Zurrmittel und bestehen aus mehreren Komponenten:

  • Spannmittel: Hier kommen hochfeste Rundstahlketten zum Einsatz. Sie sind in Anlehnung an DIN EN 818-2 hergestellt.
  • Spannelement: Beim Spannelement haben Sie die Wahl zwischen Spindelspanner und Ratschenspanner. Beide sind mit Gabelkopfanschluss und Ausdrehsicherung ausgestattet.
  • Kennzeichnung, Anhänger: Die Zurrkette ist vorschriftsgemäß unter anderen mit den Angaben Zurrkraft LC, Spannkraft S(TF), dem Namen des Herstellers und dem Hinweis „Nicht zum Heben verwenden, nur Zurren“ versehen.
  • Verkürzer: Zum Verkürzen der Kette wird ein Universal-Doppelverkürzer des Typs MIG eingesetzt. Er bietet die Montagemöglichkeiten „C“ und „L“.
  • Endbeschläge: Als Endbeschläge werden standardmäßig Sicherungshaken mit Gabelkopfanschluss eingesetzt. Die Sicherungshaken sind mit einer extra stark ausgelegten Sicherungsklappe versehen. Alternativ können als Endbeschläge auch hochfeste Aufhängeringe oder Schäkel aus dem GrabiQ-System eingesetzt werden.

Die Zurrketten können Sie mit den Zurrkräften LC(max) 5.000 daN, 8.000 daN und 13.000 daN kaufen.

Sicherheitshinweise

Zurrketten sind gemäß den einschlägigen Vorschriften für den Gütertransport auszuwählen und einzusetzen. Nach DIN EN 12195-3 sind langgliedrige Ketten nicht zulässig. Ebenso unzulässig ist die Kombination von textilen Zurrmitteln und Ketten und der Einsatz von geknoteten oder mit Bolzen und Schrauben verbundenen Zurrketten.

Bitte achten Sie darauf, die Zurrketten nicht durch scharfe Kanten zu beschädigen. Zum Schutz der Ladung und der Zurrmittel empfehlen wir den Einsatz von Schutzüberzügen und Kantenschonern.

Zurrketten müssen außer Betrieb genommen werden, sobald sie die Ablegereife erreicht haben. Die Ablegereife ist unter anderem dann erreicht, wenn sich Schäden wie Verformung, Korrosion oder Oberflächenrisse zeigen. Bei einer Dehnung der Kette von mehr als 3% und einem Verschleiß von mehr als 10% der Nenndicke liegt ebenfalls Ablegereife vor.

Bitte achten Sie darauf, die Zurrketten nicht zu überlasten. Mechanische Hilfsmittel wie Stangen oder Hebel dürfen nur verwendet werden, wenn sie Teil des Spannelements sind.

Bitte beachten Sie, dass gemäß DIN EN 12195-3 eine regelmäßige Prüfung der Zurrketten analog zu Anschlagketten nach DIN EN 818.6 angezeigt ist.

Falls Sie Fragen zu unserem Sortiment von Zurrketten, zum GrabiQ Anschlagmittelsystem oder zur Ladungssicherung haben, so sprechen Sie uns an: 08663/800 122.

Zuletzt angesehen

Unsere Top-Marken