Dieser Shop richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Sie haben Fragen? 08663/800122support@ro-tech.de

Seile

AXIS 11 mm

+ Halbstatisches Seil für die Höhenarbeit,
+ Standarddurchmesser 11 mm, liegt gut in der Hand,
+ Gewicht pro Meter: 82 g,
+ nach CE EN 1891 type A, EAC.

AXIS 11 mm mit vernähter Endverbindung

+ Halbstatisches Seil für die Höhenarbeit,
+ Standarddurchmesser 11 mm, liegt gut in der Hand,
+ Gewicht pro Meter: 82 g,
+ nach CE EN 1891 type A, EAC.

Seile für die PSA bei RO-TECH im Shop online kaufen

AXIS 11 mm

Das Seil AXIS 11 mm von PETZL ist ideal für die Höhenarbeit geeignet. Es ist halbstatisch und liegt durch seinen Standarddurchmesser von 11 mm gut in der Hand. Die EverFlex-Konstruktion mit einem Kern aus Polyamid und einem Polyestermantel mit Spezialgeflecht sorgt dafür, dass das Seil geschmeidig und dauerhaft leistungsfähig bleibt. Das Seil ist 32-fach hohlgeflochten, der Mantelanteil beträgt 41%.

Das Seil verfügt bei einem Gewicht von 82 g pro Meter über eine Bruchlast mit einem Achterknoten von 19 kN und mit vernähter Endverbindung von 122 kN. Es ist ausgelegt für Fangstöße von 5,2 kN bei einem Sturzfaktor von 0,3.

Das Seil ist in den Farben weiß, gelb, schwarz, blau, rot und orange jeweils in den Standardlängen 50 m, 100 m, 200 m und 500 erhältlich. Darüber hinaus können Sie auf Anfrage auch kundenspezifische Längen bis 700 m kaufen.

AXIS 11 mm mit vernähter Endverbindung kaufen

Das oben beschriebene Seil AXIS 11 mm von PETZL können Sie auch als Ausführung mit vernähter Endverbindung kaufen. Diese Seile werden eingesetzt, um den Anforderungen der Norm EN 353-2 zu genügen und werden insbesondere bei Verwendung von mitlaufenden Auffanggeräten und Abseilgeräten verwendet. 

Die Endverbindungen sind mit einer Schutzhülle versehen. Sie vereinfachen die Handhabung und halten das Verbindungselement in der richtigen Position.

Das Seil können Sie in den Längen 10, 20, 30, 40, 50 und 60 m in der Farbe weiß kaufen.

Sicherheitshinweise

Bitte unterziehen Sie die eingesetzten Seile, wie auch die gesamte persönliche Schutzausrüstung, vor jedem Einsatz einer sorgfältigen visuellen Kontrolle. Achten Sie insbesondere auf Risse, Schnitte, Chemikalien und abgeriebene, aufgeraute oder ausgefranste Stellen. Beschädigte Seile dürfen nicht eingesetzt werden. Zusätzlich zur visuellen Kontrolle ist eine haptische Kontrolle durchzuführen. Dazu wird das Seil abgetastet. Dies dient dazu, eventuelle Schäden am Kern des Seils festzustellen, die bei einer visuellen Kontrolle nicht erkennbar sind. Achten Sie beim Abtasten auf harte Stellen und schwammige, weiche Stellen. Sowohl die visuelle, als auch die haptische Kontrolle sind über die gesamte Länge des Seils durchzuführen.

Bitte achten Sie während der Verwendung des Seils darauf, Seile nicht über scharfe Kanten und Scheuerstellen zu ziehen. Im Zweifel empfehlen wir den Einsatz von Seilschutz wie beispielsweise PROTEC, CATERPILLAR oder das ROLL MODULE von PETZL.

Falls Sie Fragen zum Thema Seile oder persönliche Schutzausrüstung haben, so würden wir uns über einen Anruf freuen: 08663/800 122.

Zuletzt angesehen

Unsere Top-Marken