• Aufgrund der besonderen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie kann es bei einzelnen Artikeln zu Verzögerungen gegenüber den angegebenen Lieferzeiten kommen. Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Bleiben Sie gesund!

Schäkel

Hochfester Schäkel HA1
Tragfähigkeit: 500 kg bis 55.000 kg
+ Gerade Form,
+ mit Augbolzen,
+ feuerverzinkt, Bolzen lackiert.
ab 1,50 €
Hochfester Schäkel HA2
Tragfähigkeit: 330 kg bis 50.000 kg
+ Geschweifte Form,
+ mit Augbolzen,
+ feuerverzinkt, Bolzen lackiert.
ab 1,50 €
Hochfester Schäkel HC1
Tragfähigkeit: 500 kg bis 85.000 kg
+ Gerade Form,
+ mit Bolzen, Mutter und Splint,
+ feuerverzinkt, Bolzen lackiert.
ab 1,96 €
Hochfester Schäkel HC2
Tragfähigkeit: 500 kg bis 85.000 kg
+ Geschweifte Form,
+ mit Bolzen, Mutter und Splint,
+ feuerverzinkt, Bolzen lackiert.
ab 2,25 €
 

Schäkel online kaufen

Schäkel werden auch als Malotten, Schäkelhaken oder Kuhmäuler bezeichnet.

Bei Schäkeln handelt es sich um U-förmige, verschließbare Bügel. Der Verschluss ist je nach Ausführung mit Schraub- oder Steckbolzen ausgeführt. Bei einigen Modellen wird der Bolzen zusätzlich durch einen Splint oder eine Mutter gesichert. Manche Modelle sind mit Augbolzen ausgestattet.

Bei Schäkeln handelt es sich um schraubbare Verbindungssysteme, die zur Aufnahme von Zugkräften dienen. Sie werden in der Hebetechnik oft zur Verbindung von Hebezeug und Lastaufnahmemittel eingesetzt. Durch die gebogene Form ergibt sich eine bewegliche Verbindung die sich in vielen Einsatzszenarien als vorteilhaft erweist.

Der Einsatz von Schäkeln kann den Arbeitsprozess in vielen Fällen erleichtern, da ein Schäkel das Anschlagen und Auswechseln von Ketten, Seilen oder Hebebändern erleichtert. Der Einsatz von Schäkeln empfiehlt sich insbesondere für länger andauernde Verbindungen.

Bei uns können Sie ausschließlich hochfeste Schäkel mit Tragfähigkeit von 500 kg bis 85.000 kg kaufen. Die Schäkel wiegen, in Abhängigkeit von der Tragfähigkeit, von 500 g bis zu 60 kg.

Die Herstellung aus hochfestem Stahl hat den Vorteil, dass die Schäkel bei gegebener Tragfähigkeit ein kleineres Gewicht und eine geringere Größe haben. So hat beispielsweise ein Schäkel gemäß DIN 82101 mit Bolzendurchmesser 22 mm eine Tragfähigkeit von 2.000 kg, der hochfeste Schäkel mit Bolzendurchmesser 22 mm verfügt dagegen über eine Tragfähigkeit von 4.750 kg.

Modellabhängig kann der Bolzen des Schäkels nach Abschluss der Montage mit einem Splint gesichert werden. Der Splint verhindert, dass sich der Bolzen unbeabsichtigt löst.

Was die Formgebung betrifft, so unterscheidet man zwischen geschweiften und geraden Schäkeln. Die geschweiften Schäkel sind in der DIN 82016, die geraden Schäkel in der DIN 82101 genormt.

Alle Ausführungen die Sie bei uns kaufen können sind feuerverzinkt und mit einem lackierten Bolzen ausgestattet. Durch die doppelte Auflage der Bolzen in den Schäkelösen erweisen sich die Schäkel als besonders robust. Insbesondere das Brechen des Bolzens am Gewindeansatz kann dadurch weitgehend vermieden werden.

Sicherheitshinweis: Bitte beachten Sie, dass die Schäkel in unserem Sortiment ausschließlich für den Materialtransport zugelassen sind. Personentransport ist nicht zulässig.

Falls Sie Fragen zu unseren Lastaufnahmemitteln haben oder Hilfe bei der sinnvollen Kombination von Hebezeugen und Lastaufnahmemitteln haben, so zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen. Wir sind seit vielen Jahren in der Hebetechnik tätig und verfügen über jede Menge Erfahrung. Rufen Sie uns an: 08663/800 122.

Zuletzt angesehen