Dieser Shop richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Sie haben Fragen? 08663/800122support@ro-tech.de

Zubehör

Universal-Rollfahrwerk TSP

+ Mit Endanschlägen (Gummipuffer),
+ leichte und kompakte Ausführung,
+ Tragfähigkeit 125 bis 5.000 kg.

Haspelfahrwerk TSG

+ Mit Endanschlägen (Gummipuffer),
+ gekapselte Kugellager,
+ Tragfähigkeit 125 bis 30.000 kg.

Rollfahrwerk HTP

+ Für weiten Trägerbereich einstellbar,
+ gekapselte Kugellager mit Dauerschmierung,
+ Tragfähigkeit 500 bis 5.000 kg.

Haspelfahrwerk HTG

+ Für weiten Trägerbereich einstellbar,
+ gekapselte Kugellager mit Dauerschmierung,
+ Tragfähigkeit 500 bis 20.000 kg.

Rollklemme CTP

+ Einfach anbaubare Montagehilfe für Trägerprofile,
+ Tragfähigkeit 1.000 bis 3.000 kg.

Drahtseilkloben

+ Einrollig & klappbar,
+ mit Stahlrolle,
+ Tragfähigkeit 1.000 bis 6.400 kg.

Einschienenhandfahrwerke online kaufen

Einschienenhandfahrwerke, auch als Laufkatzen bezeichnet, erlauben die genaue Positionierung und das sichere Verfahren von Lasten. Sie werden immer dort eingesetzt, wo Lasten linear zum Träger zu heben und bewegen sind. Die Fahrwerke werden in der Regel in Verbindung mit Handhebezeugen wie beispielsweise Stirnradflaschenzügen oder motorischen Hebezeugen wie zum Beispiel Elektrokettenzügen eingesetzt.

Handfahrwerke eignen sich insbesondere für Anwendungsbereiche mit kürzeren Fahrwegen. Für längere Fahrwege empfehlen wir, Elektrofahrwerke oder Druckluftfahrwerke zu kaufen.

Die Handfahrwerke werden meist an T-Träger oder ähnliche Profile angeschlagen. Die Fahrwerke sind in der Regel für verschiedene Profilabmessungen einstellbar. Dabei erfolgt die Einstellung bei den meisten Modellen durch Verstellen einer Ösentraverse die für eine zentrierte Ausrichtung des Fahrwerks sorgt und seitliche Verschiebungen auf der Traverse unterbindet.

Einige Modelle sind zusätzlich mit Kippsicherungen ausgestattet.

Bei den Einschienen-Handfahrwerken unterscheidet man zwischen Rollfahrwerken und Haspelfahrwerken.

Das Bewegen der Last erfolgt bei Rollfahrwerken, auch Rollkatzen oder Rolllaufkatzen genannt, durch Drücken oder Ziehen an der Last, am Haken oder an der Kette. Aus diesem Grund eigenen sich Rollfahrwerke am besten für Lasten mit geringerem Gewicht. Rollfahrwerke werden mit Tragfähigkeiten bis zu 5.000 kg angeboten.

Bei Haspelfahrwerken, auch Haspelkatzen oder Haspellaufkatzen genannt, wird die Last durch das Ziehen an einer Bedienkette, auch Handkette oder Haspelkette genannt, bewegt. Durch einen Getriebemechanismus werden die Kräfte der Bedienkette auf die Rollen des Haspelfahrwerks übertragen.

Bei der Auswahl eines passenden Einschienenhandfahrwerks ist drauf zu achten, dass die angegebenen Flanschbreiten des Fahrwerks zur Flanschbreite des Profils oder Trägers passen, an die das Fahrwerk angeschlagen werden soll.

Sicherheitshinweis: Soweit nicht ausdrücklich angegeben, sind Einschienenhandfahrwerke ausschließlich für den Materialtransport bestimmt.

Kloben

Kloben werden zum Umlenken eines Seils, oft in Kombination mit einer Seilwinde oder einem Seilzug, verwendet.

Bei einem Kloben handelt es sich um eine besondere Bauform einer Umlenkrolle. Kloben bestehen aus einer drehbar gelagerten Umlenkrolle die von einer Gabel umschlossen wird. Am Ende der Gabel ist ein Haken oder eine Öse angebaut an der der Kloben angeschlagen wird.

Der Drahtseilkloben von Yale wird in verschiedenen Ausführungen angeboten, die sich in der maximalen Tragfähigkeit unterscheiden. Die Tragfähigkeiten betragen 1.000 kg bis 6.400 kg. Das Gewicht beträgt 3,3 kg bei der leichtesten Ausführung und 26,5 kg bei der Ausführung mit 6.400 kg Tragfähigkeit. Der Kloben von Yale ist einrollig ausgelegt. Die Rollen sind aus hochwertigem Stahlguss gefertigt und verfügen über mechanisch bearbeitete Seilrillen. Darüber hinaus sind die Rollen mit Permaglide-Gleitlagern versehen. Der Haken ist schwenkbar. Die Verriegelung des Hakens erfolgt durch Schwenken in Zugrichtung. Das Anlegen des Seils wird durch eine aufklappbare Seitenklappe erleichtert.

Zuletzt angesehen

Unsere Top-Marken